Kontakt

+49 (38326) 52-0

info@krankenhaus-grimmen.de

Serviceleistungen

Seelsorge

Viele Patienten, die vor dem Hintergrund ihrer kleinen und großen Nöte, Sorgen oder Ängste Hilfe und Unterstützung benötigen, die über die physische und psychische Betreuung durch unsere Mitarbeiter hinausgeht, sind dankbar für seelsorgerische Zuwendung.

Oft entsteht ein solcher Bedarf auch in emotionalen Ausnahmesituationen, etwa nach ungünstigen Diagnosen oder Prognosen. Diesen Menschen, aber auch ihren Angehörigen und unseren Mitarbeitern, steht bei Bedarf ein Theologe zur Seite.

Pastor Fred Burmeister aus Horst ist in der Regel am Freitagnachmittag im Haus und dann auf den Stationen unterwegs.

Er kommt darüber hinaus, wenn das gewünscht wird, auch zu vorher vereinbarten Patientenbesuchen ans Bett. Sprechen Sie unser Pflegepersonal an, wenn Sie seinen Besuch wünschen.

Mehrere Mitarbeiter unseres Krankenhauses haben sich in einer besonderen Gruppe zusammengefunden, die – wenn von Patienten oder Angehörigen gewünscht – schwerstkranken Menschen in den letzten Tagen und Stunden ihres Lebens zur Seite steht. Sie bieten Unterstützung und Beratung bei Behördengängen, sie helfen und begleiten Menschen auch in der Häuslichkeit.

Wahlleistungen

Sie haben die Möglichkeit, zusätzlich zu unserem Standardangebot weitere Leistungen auszuwählen. Die Wahlleistungen können unabhängig voneinander gewählt werden.

1. Zusätzliche Krankenhausleistungen:

2. Zusätzliche wahlärztliche Leistungen:

Die Wahlleistung „privatärztliche Behandlung“ wird vom leitenden Arzt der Fachabteilung oder der ärztlich geleiteten Einrichtungen persönlich oder unter Aufsicht des leitenden Arztes nach fachlicher Weisung von einem nachgeordneten Arzt der Abteilung erbracht (§ 4 Abs. 2 GOÄ); im Fall der unvorhergesehenen Abwesenheit (Verhinderungsfall) übernimmt die Aufgaben des leitenden Arztes sein Stellvertreter. Das Liquidationsrecht des leitenden Arztes bleibt auch im unvorhersehbaren Verhinderungsfall bestehen.